Herzlich Willkommen
bei Nightfever
Regensburg!

Bereit für eine Überraschung?!

Großes NIGHTFEVER im Dom am 24.09.2016

Lassen wir uns in diesem Jubiläum (der Barmherzigkeit) von Gott überraschen. Er wird nicht müde, die Tür seines Herzens offen zu halten und zu wiederholen, dass er uns liebt und sein Leben mit uns teilen will.“ Diese Worte von Papst Franziskus stellen uns vor eine Herausforderung: Sind wir bereit, uns von Gott überraschen zu lassen? Wer diese Frage mit Ja beantwortet, sollte sich das kommende Nightfever am 24.09.2016 im Regensburger Dom nicht entgehen lassen.

Der von Jugendlichen aus verschiedenen Gemeinschaften gestaltete Abend beginnt um 18:30 Uhr mit einem Jugendgottesdienst.

Wie das Herz Gottes offensteht, bleiben auch die Türen des Domes den ganzen Abend geöffnet – für alle, die neugierig und suchend in der Regensburger Altstadt unterwegs sind. Jugendliche laden Passanten ein, während im Inneren des Domes ruhige Musik, besinnliche Texte und Kerzenlicht dazu beitragen möchten, (wieder) neu die Erfahrung zu machen, die Papst Franziskus beschreibt: von einem wartenden und liebenden Gott. Priester stehen zu einem Gespräch oder zur Beichte bereit, Jesus selbst ist gegenwärtig. Hier findet sich Zeit zur Besinnung, zum Beten und zur Begegnung – mit Gott und anderen.

mehr

Lassen wir uns in diesem Jubiläum (der Barmherzigkeit) von Gott überraschen. Er wird nicht müde, die Tür seines Herzens offen zu halten und zu wiederholen, dass er uns liebt und sein Leben mit uns teilen will.“ Diese Worte von Papst Franziskus stellen uns vor eine Herausforderung: Sind wir bereit, uns von Gott überraschen zu lassen? Wer diese Frage mit Ja beantwortet, sollte sich das kommende Nightfever am 24.09.2016 im Regensburger Dom nicht entgehen lassen.

Der von Jugendlichen aus verschiedenen Gemeinschaften gestaltete Abend beginnt um 18:30 Uhr mit einem Jugendgottesdienst.

Wie das Herz Gottes offensteht, bleiben auch die Türen des Domes den ganzen Abend geöffnet – für alle, die neugierig und suchend in der Regensburger Altstadt unterwegs sind. Jugendliche laden Passanten ein, während im Inneren des Domes ruhige Musik, besinnliche Texte und Kerzenlicht dazu beitragen möchten, (wieder) neu die Erfahrung zu machen, die Papst Franziskus beschreibt: von einem wartenden und liebenden Gott. Priester stehen zu einem Gespräch oder zur Beichte bereit, Jesus selbst ist gegenwärtig. Hier findet sich Zeit zur Besinnung, zum Beten und zur Begegnung – mit Gott und anderen.

mehr
Impressionen
Archiv
Die Musik und die geistlichen Impulse waren wohltuend für Geist und Seele
Marina, 22
Danke Jesus für deine Liebe und deine Gnade! Danke, dass wir deine Liebe spüren dürfen und durften. Segne alle Menschen auf der Welt und schenke ihnen frohe und gesegnete Weihnachten.
Wolfgang
Man ist einfach so voller Freude nach der Heiligen Messe und der Anbetung, dass man diese Freude weitergeben will.
Anna, 15
Wir waren zufällig hier in der Stadt, aber es hat uns hierhergezogen, wie einen Magneten. Und dann ist dort so eine schöne Atmosphäre, einfach nur wunderschön.
Passantin
Wenn Hoffnung sichtbar ist, dann ist es hier sichtbar.
Passantin
Alle Stimmen
Pressespiegel
09.12.2015, Advent, Advent und jeder rennt? mehr
11.03.2015, 10- jähriges Jubiläum: Bischof Rudolf Voderholzer beim Nightfever in München mehr
08.03.2015, Volles Haus bei Nightfever mehr
06.06.2014, Nightfever beim 99.Katholikentag in Regensburg mehr
Archiv
mitrija/fotolia.de
Mitmachen

Wir freuen uns auf Dich!

Die Nightfever-Abende werden von jungen Leuten komplett ehrenamtlich organisiert. Es gibt viele verschiedene Aufgabenbereiche, in denen wir immer neue Unterstützung brauchen.

Jeder kann sich bei Nightfever mit seinen Fähigkeiten einbringen. Sei es in der Musik, beim Einladen in der Fußgängerzone, dem Empfang in der Kirche oder beim Aufbau der Musikanlage. Du kannst auch erstmal unverbindlich in einige Aufgaben reinschnuppern. Hilf spontan oder nimm vorher kurz Kontakt mit uns auf.

Und keine Angst: Helfen ist kein Fulltime-Job! Gib so viel Zeit, wie du kannst und möchtest. Du kannst schon viel tun, wenn Du einfach am Nightfever-Abend eine Stunde mithilfst.

Syda Productions/fotolia.de
Weitere Themen
Mehr…

Neben den Nightfever-Abenden gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Dir dabei helfen, Gott auf der Spur zu bleiben

Previous
Akademie
Buch
Explore
Weekend
Next
Nightfever Akademie

Du möchtest junge Leute kennenlernen, die ihren Glauben leben?
Du möchtest mehr über den Glauben erfahren und im Glauben wachsen? Dann bist du bei der Nightfever-Akademie genau richtig.

Die nächste Nightfever-Akademie findet vom 16.-19. August 2016 in Mooshausen statt. Das Thema in diesem Jahr lautet: “Barmherzigkeit – Verzeihung des Unverzeihlichen?”.

Neben Vorträge, Diskussionen, gemeinsamem Gebet, Gottesdiensten und Gemeinschaft gibt es dabei aber auch immer jede Menge Spaß. Um einen besseren Eindruck zu bekommen, kannst Du dir das Video der Nightfever-Akademie 2015 ansehen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du hier.

Das Buch zu Nightfever

Seit ihrem Ursprung aus dem Weltjugendtag 2005 ist die Initiative Nightfever zu einem der zukunftsverheißenden Aufbrüche in der katholischen Kirche geworden und gilt als erfolgreiches Modell der Neuevangelisierung.

Welchen theologischen und philosophischen Grundeinsichten folgt die Initiative Nightfever? Welche geistigen und geistlichen Fundamente liegen ihr zugrunde? Worin besteht ihre spirituelle Bedeutung für die Gegenwart?

Das Buch zu Nightfever möchte Auskunft über die theologischen und philosophischen Grundlagen von Nightfever geben.

Mit Beiträgen von Peter van Briel, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Joachim Kardinal Meisner, Hanns-Gregor Nissing, Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI., Christian Schmitt, Jörg Splett, Andreas Süß, Robert Vorholt, Katharina Westerhorstmann, Markus Wittal, Karol Wojtyla/Hl. Papst Johannes Paul II.
Hanns-Gregor Nissing, Andreas Süß (Hg.)

NIGHTFEVER
Theologische Grundlagen

180 Seiten
15,- Euro
ISBN: 978-3-942013192

Hier kannst du das Buch versandkostenfrei bestellen. Eine Leseprobe gibt es auf den Seiten des Pneumaverlages.

Nightfever Explore

Nightfever Explore ist der Glaubenskurs für junge Leute zwischen 18 und 35 Jahren, die Lust auf mehr haben.

Du hast bei Nightfever die Erfahrung der Gegenwart Gottes gemacht und willst jetzt mehr über Gott und den Glauben wissen?

Du fragst dich: was mache ich mit meinem Leben? Und du spürst: ich suche eigentlich Gott und einen tiefen Sinn?
Dann komm zu einem Wochenende und lass uns gemeinsam nach Antworten suchen.

In diesem Jahr finden zwei Glaubenskurse statt: vom 3.-5. Juni 2016 in Amöneburg und vom 18.-20. November 2016 in Fulda.

Sei dabei und erlebe eine junge Gemeinschaft und lebendigen Glauben!

Hier erfährst du mehr.

Internationale Nightfever-Weekends

Das nächste internationale Nightfever-Weekend wird vom 30. September – 3. Oktober 2016 in Freiburg stattfinden. Hier findest du weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Bei Nightfever ist es uns wichtig, dass wir uns untereinander kennen und miteinander im Kontakt stehen. Bei den Nightfever-Weekends beten wir gemeinsam und tauschen uns über Nightfever in unseren Städten aus. Darüber hinaus gibt es auch immer spannende Workshops und wir feiern ein großes Nightfever zusammen.

Seit 2008 finden regelmäßige Nightfever-Weekends statt bei denen die Helferinnen und Helfer aus den Nightfever-Städte weltweit an einem Ort zusammen kommen.

Während des Nightfever-Weekends im November 2013 in Mainz entstand die Idee, sich auch regional noch besser zu vernetzen und in losen Abständen zu regionalen Nightfever-Weekends zusammenzukommen.

Hier kommst Du zur Website der Weekends.

Kontakt
Wir freuen uns über Deine Nachricht!

Du möchtest mit uns in Kontakt treten?
Du hast Fragen oder möchtest gerne mehr Informationen?
Wir freuen uns auf Deine Nachricht und antworten Dir gerne.

Besonders freuen wir uns über ein kurzes Feedback über Deine Erfahrungen bei Nightfever.

Du kannst uns gerne auch per Email schreiben an regensburg [at] nightfever.org

jd-photodesign/fotolia.de
Kontaktdaten:
Verantwortlich für Nightfever in Regensburg sind Anna Röckert, Veronika Briemle und Konrad Lang. Für die Internetseiten auf www.regensburg.nightfever.org ist Veronika Briemle verantwortlich.
Name
E-Mail
Telefon
Nachricht