Die Werke der Barmherzigkeit
Lästige geduldig ertragen

In diesem Monat möchten wir uns mit einem der sieben geistlichen Werke der Barmherzigkeit beschäftigen und zwar damit „Lästige geduldig zu ertragen“.
Ob andere mir zur Last werden, hat nicht unbedingt immer etwas mit den anderen zutun – die Gründe können auch bei mir liegen. Wie gehe ich damit um? Und was bedeutet die Geduld Gottes mit mir für mein Zusammenleben mit meinen Mitmenschen?

Weihbischof Dr. Udo Bentz, der beim Weltjugendtag als Katechesebischof in der Nightfever-Katechesekirche war, hat sich gemeinsam mit zwei Jugendlichen aus dem Bistum Mainz dazu Gedanken gemacht. Das Video dazu kannst du dir hier ansehen

In diesem Monat möchten wir uns mit einem der sieben geistlichen Werke der Barmherzigkeit beschäftigen und zwar damit „Lästige geduldig zu ertragen“.
Ob andere mir zur Last werden, hat nicht unbedingt immer etwas mit den anderen zutun – die Gründe können auch bei mir liegen. Wie gehe ich damit um? Und was bedeutet die Geduld Gottes mit mir für mein Zusammenleben mit meinen Mitmenschen?

Weihbischof Dr. Udo Bentz, der beim Weltjugendtag als Katechesebischof in der Nightfever-Katechesekirche war, hat sich gemeinsam mit zwei Jugendlichen aus dem Bistum Mainz dazu Gedanken gemacht. Das Video dazu kannst du dir hier ansehen

Zurück