Zweiter Nightfever Explore Kurs zu Ende gegangen
Galerie Nightfever Explore November 2016
Video Melinas Eindrücke von Nightfever Explore
Video Nightfever Explore

Am Sonntagmittag ist das zweite Nightfever Explore Wochenende in Fulda zu Ende gegangen. „Ich habe tolle Erfahrungen gemacht, habe viel interessantes über den Glauben erfahren und ich habe vor allem das Sakrament der Versöhnung ganz neu kennengelernt und darin Vergebung gefunden.“ resümiert der achtzehnjährige Samuel Bittner aus Dresden, der zum ersten Mal bei Nightfever Explore dabei war. Gemeinsam mit sechzehn anderen junge Menschen ist er den Fragen „Wer ist der Mensch?“, „Wer ist Jesus und was hat er mit mir zu tun?“, „Wie kann ich eine Beziehung zu Jesus aufbauen?“, „Wie spricht Gott heute?“, „Sollen wir alleine oder in Gemeinschaft Christ sein?“ und „Barmherzigkeit und Versöhnung erfahren“ nachgegangen.

Nightfever Explore ist eine Entdeckungsreise des christlichen Glaubens für junge Leute zwischen 16 und 35 Jahren. Die thematischen Einheiten werden von jungen Referenten gestaltet und werden von Zeiten des Gebets und Gesangs im Nightfever-Stil eingerahmt. Ziel von Nightfever Explore ist es den christlichen Glauben zu erklären, verständlich und nachvollziehbar zu machen und dabei an den Erfahrungen bei den Nightfever-Abenden anknüpfen. Menschen machen bei Nightfever die Erfahrung von Gottes Gegenwart. Dabei kommen vermehrt Fragen nach Gott und dem Glauben auf. Nightfever Explore will auf diese Fragen eingehen und Antworten geben.

Auch im kommenden Jahr wird es Nightfever Explore Wochenenden geben. Der erste Termin steht schon fest: vom 31.03.-02.04.2017 in Amöneburg (bei Marburg). Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Am Sonntagmittag ist das zweite Nightfever Explore Wochenende in Fulda zu Ende gegangen. „Ich habe tolle Erfahrungen gemacht, habe viel interessantes über den Glauben erfahren und ich habe vor allem das Sakrament der Versöhnung ganz neu kennengelernt und darin Vergebung gefunden.“ resümiert der achtzehnjährige Samuel Bittner aus Dresden, der zum ersten Mal bei Nightfever Explore dabei war. Gemeinsam mit sechzehn anderen junge Menschen ist er den Fragen „Wer ist der Mensch?“, „Wer ist Jesus und was hat er mit mir zu tun?“, „Wie kann ich eine Beziehung zu Jesus aufbauen?“, „Wie spricht Gott heute?“, „Sollen wir alleine oder in Gemeinschaft Christ sein?“ und „Barmherzigkeit und Versöhnung erfahren“ nachgegangen.

Nightfever Explore ist eine Entdeckungsreise des christlichen Glaubens für junge Leute zwischen 16 und 35 Jahren. Die thematischen Einheiten werden von jungen Referenten gestaltet und werden von Zeiten des Gebets und Gesangs im Nightfever-Stil eingerahmt. Ziel von Nightfever Explore ist es den christlichen Glauben zu erklären, verständlich und nachvollziehbar zu machen und dabei an den Erfahrungen bei den Nightfever-Abenden anknüpfen. Menschen machen bei Nightfever die Erfahrung von Gottes Gegenwart. Dabei kommen vermehrt Fragen nach Gott und dem Glauben auf. Nightfever Explore will auf diese Fragen eingehen und Antworten geben.

Auch im kommenden Jahr wird es Nightfever Explore Wochenenden geben. Der erste Termin steht schon fest: vom 31.03.-02.04.2017 in Amöneburg (bei Marburg). Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Zurück