Programm

Freitag, 20. Oktober 2017

Ab 16:00 Uhr Ankommen, Anmeldung
18:00 Uhr Heilige Messe
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Willkommen, Beginn des Programms
20:30 Uhr Impuls

Dr. Marco Bonacker
„Runter vom Sofa! Wie junge Christen die Welt verändern können“

Bei der Vigil des Krakauer Weltjugendtags 2016 hat Papst Franziskus uns junge Menschen aufgerufen, unsere Spuren in der Geschichte zu hinterlassen, die unser Leben und das vieler anderer mit Leben erfüllt. Dazu heißt es aber: „Runter vom Sofa!“

Dr. theol. Marco Bonacker ist Referent in der Katholischen Akademie des Bistums Fulda und Mitautor des DOCAT.

22:30 Uhr Nachtgebet und Segen

 

Samstag, 21. Oktober 2017

8:00 Uhr Morgenlob
anschließend Frühstück
9:00 Uhr Begrüßung
9:15 Uhr Podium
Gäste:

Prof. em. Dr. Karl-Heinz Menke

Priorin Sr. Edith, Schwestern der Gemeinschaften von Jerusalem

Lisa Holzammer und Matthias Kühn


Moderation: Rudolf Gehrig

10:15 Uhr Pause
10:30 Uhr Impuls

Prof. em. Dr. Karl-Heinz Menke
Handelt Gott, wenn ich ihn bitte?

Prof. em Dr. Karl-Heinz Menke hatte bis zu seiner Emeritierung im Sommer 2015 die Professur für Dogmatik und Theologische Propädeutik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn inne.

Seit 1991 berät er die deutschen Bischöfe in verschiedenen Kommissionen und wurde 2014 von Papst Franziskus in die internationale Theologenkommission berufen.

anschließend Pause
12:00 Uhr Poetry Slam

Marco Michalzik
Was ist dir heilig?

Marco Michalzik (31) aus Darmstadt ist seit geraumer Zeit als Poetry-Slammer, Rapper und Songwriter unterwegs. Als Texter ist er außerdem mitverantwortlich für das erste Album der Kölner Band „Koenige & Priester“.

12:30 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Austausch der Städteleiter
15:00 – 16:30 Uhr Workshops
anschließend Forum, Freizeit
17:45 Uhr Mitarbeitergebet
18:30 – 24:00 Uhr Nightfever im Kölner Dom

 

Sonntag, 22. Oktober 2017

8:00 Uhr Morgenlob
anschließend Frühstück
9:00 Uhr Impuls, Plenum
11:30 Uhr Abschlussmesse: Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Bistum Münster
12:30 Uhr Mittagessen
anschließend Heimreise

zurück zur Weekend-Webseite