Internationales Nightfever-Weekend 2018


21. – 23. September 2018 in Hamburg
Das erwartet Dich

Bei den internationalen Nightfever Weekends hast du die Chance andere Jugendliche und junge Erwachsene kennenzulernen, neue Freundschaften zu knüpfen und dich mit den anderen Nightfever-Teams zu vernetzen.

In den inhaltlichen Inputs erhältst du neue Impulse für dein (Glaubens-) Leben und in den gemeinsamen Zeiten des Gebets kannst du deine Beziehung zu Christus vertiefen und ihn immer besser kennenlernen.

Das Internationale Nightfever Weekend beginnt am Freitag, den 21. September um 18:00 Uhr mit der Heiligen Messe und endet am Sonntag, 23. September nach dem Mittagessen (gegen 13:30/14:00 Uhr).

Du überlegst zum Weekend zu kommen, hast aber noch ein paar Fragen? Kein Problem! Einige häufig gestellte Fragen haben wir hier für dich zusammengestellt.

Wenn du eine Frage hast, die hier noch nicht beantwortet ist, schreibe uns bitte eine E-Mail an: weekend[at]nightfever.org. Wir freuen uns auf Deine E-Mail und antworten dir gerne.

Programm und Highlights


Foto: Maggy Melzer

Lobpreis mit „Könige und Priester“

Am Freitagabend umrahmt die Kölner Band „Könige und Priester“ unser Abendprogramm. Freu dich auf einen entspannten Abend mit Impuls, Zeugnissen und einer gemeinsamen Lobpreiszeit mit Könige und Priester.

 

Nightfever Abend mit Erzbischof Dr. Stefan Heße

An Samstagabend danken wir gemeinsam mit Erzbischof Dr. Stefan Heße für fünf Jahre Nightfever in Hamburg!

Wir beginnen den Abend wie gewohnt mit der Heiligen Messe um 18:15 Uhr und feiern anschließend bis 23:00 Uhr Nightfever. Zum Nightfever sind wie immer alle herzlich eingeladen!

Darüber hinaus steht ein interessantes Podium, Workshops und genügend Zeit zum gemeinsamen Beten und kennenlernen auf dem Programm. Hier findest du das genaue Programm des Weekends.

P

Hafenrundfahrt mit Gebet für Stadt und Land

Am Samstagnachmittag starten wir von den Landungsbrücken aus zu einer Rundfahrt durch den Hamburger Hafen. Vom Schiff aus lernen wir Hamburg von einer anderen Perspektive kennen und wollen für Stadt und Land beten und den Herrn preisen. Das wird sicher ein ganz besonderes Erlebnis!

 

Anmeldung

Teilnehmeralter:

Du bist zwischen 16 und 35 Jahren alt? Dann bist du beim internationalen Nightfever Weekend genau richtig! Für dich und deine Interessen ist das Programm perfekt ausgerichtet.

Jugendliche die zu Beginn des internationalen Nightfever Weekends zwischen 16 und 18 Jahren alt sind, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Du kannst sie dir hier abspeichern. Deine Anmeldung wird erst gültig, sobald die Einverständniserklärung bei uns vorliegt.

Die Anmeldung ist bis einschließlich 17. September 2018 geöffnet.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Unterkunft und Verpflegung

Untergebracht sind wir während des Zeit des internationalen Nightfever-Weekends in der Domschule St. Marien in Hamburg (Schmilinskystraße 70, 20099 Hamburg). Bring für die Übernachtung bitte deine Isomatte und deinen Schlafsack mit. Wenn du nicht in der Schule übernachtest, suche dir bitte selbst eine Unterkunft.

Beim internationalen Nightfever Weekend erhältst du Vollpension, das heißt Frühstück, Mittag- und Abendessen, auf Wunsch vegetarisch. Auf Nahrungsunverträglichkeiten können wir leider keine Rücksicht nehmen. Bitte sorge hier für deine eigenen Lebensmittel, die du in der Küche lagern kannst. Bitte vermerke das bei deiner Anmeldung.

Anreise

Anreise

Je früher du buchst, desto günstiger ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Egal ob mit Bus, Bahn oder dem Flugzeug: Hamburg ist gut zu erreichen! Untergebracht sind wir in der Domschule St. Marien in Hamburg (Schmilinskystraße 70, 20099 Hamburg).

Natürlich besteht auch die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden und euch so die Spritkosten zu teilen. Eine Liste mit Mitfahrgelegenheiten und Gesuchen haben wir hier für dich zusammengestellt.

Rückblick

Rueckblick

Die Nightfever Weekends gibt es seit 2008. Seitdem fanden sie an vielen verschiedenen Orten statt. Hier findest du eine Übersicht:

Eifel (Februar 2008), Bonn (Januar 2009), Augsburg (Februar 2010), Bonn (November 2010 – 5 jähriges NF-Jubiläum), Würzburg (Januar 2011), Waghäusel (Oktober 2011), Köln (April 2012), Waghäusel (November 2012), Paderborn (April 2013), Mainz (November 2013), Fulda (März 2014), Rom (April 2014), Erfurt (Oktober 2014), München (März 2015), Goiânia, Brasilien (Oktober 2015), Bonn (Oktober 2015 – 10 Jahre Nightfever!), Freiburg (Oktober 2016), Köln (Oktober 2017)